Hier geLANDet!

Wir sind Hier geLANDet!

 

Wir sind Hier geLANDet!

Mit Alina Wander und Wibke Seifarth

Hier bedeutet im Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns, die hügelige Landschaft vom Fluss Tollense, durchströmt von Wiesen, Feldern und Waldinseln.

Unser Blick von den Hügeln streift häufig die industriell geprägte Landwirtschaft und je weiter wir hineinzoomen werden die kleinen Orte der Vielfalt dazwischen sichtbar.

Wir sind gewissermaßen unseren Partnern in ihre Heimat gefolgt und hatten beide keinen Zweifel daran, dass diese Region viel Landlust und Landfrust / Herausforderungen aber auch Möglichkeiten bereithält.

Die Entscheidung hier zu wohnen bedeutet für uns mit den eigenen Händen anzupacken, Träume zu leben, dabei mit beiden Füßen auf dem Boden zu stehen und womöglich Wurzeln zu schlagen.

Mit dieser Audioreihe wollen wir Euch einige Menschen vorstellen, die mit offenen Augen tatkräftig diese Region gestalten. Menschen verschiedenster Generationen, die mutig, visionär und mit dem Herzen Hier geLANDet! sind.

Sie erzählen uns ihre Geschichten von mutigen Anfängen, beharrlicher Ausdauer und kraftvollen Bildern der Zukunft und des Wandels. Sie bearbeiten den Boden, begleiten Kinder- und Jugendliche ins Leben oder leben ihre Kunst. Sie stehen stellvertretend für viele engagierte Landbewegte, die sich für eine lebenswerte, tragfähige Region ins Zeug legen.

Diese Gespräche sind Begegnung und erinnern uns besonders in dieser Zeit an die Bedeutung regionaler Verbundenheit. Mögen sie Mut für neue LANDungen machen und die Neugier wecken, das Tollensetal und seine Menschen bei einem Abstecher abseits von der Autobahn kennenzulernen.

Audiogespräche aus dem Tollensetal. Geschichten von Menschen verschiedenster Generationen, die mutig, visionär und mit dem Herzen Hier geLANDet! sind und tatkräftig die Region mitgestalten

Ab dem 28 Mai immer jeden 2. Freitag, 14 Uhr könnt ihr Hier geLANDet! auch im Radio hören:

  • in Neubrandenburg und Umgebung auf 88,0 MHz
  • in Malchin und Umgebung auf 98,7 MHz
  • in Greifswald und Umgebung auf 98,1 MHz

und natürlich online!
https://nb-radiotreff.de/programm/aktuelles-programm.html

Sendung mit Christina

Christina ist vor 30 Jahren ins Tollensetal gezogen. Sie liebt das Lebendige und bringt es auf neue Art zusammen.

Sie erschafft Skulpturen aus Holz und mit der Zukunftswerkstatt bringt
Sie ihre Gemeinde wieder in einen lebendigen Austausch.

Christina Rode

Klangbaum

Sendung mit Undine

Undine arbeitet hart und strahlt dabei für eine kulturelle Vielfalt im Tollensetal. An ihren Lieblingsort, die Burg Klempenow, hat sie schon viele beeindruckende Künstler*innen aus der ganzen Welt geholt. Sie hinterlassen hier ihre Spuren und vermitteln, als Teil im großen Ganzen zu leben.

burg-klempenow
transit-festival
der neue heimatfilm

Sendung mit Rüdiger

Ein junger Handwerker mit großen Visionen

Rüdiger hat vor allem die Sehnsucht nach Freiraum und Platz für seine vielen Ideen auf´s Land gelockt. Hier geht er mit sehr viel Tatendrang der Vision nach wie Kultur, Handwerk und Boden außerhalb von Privateigentum in gemeinwohlorientierten Strukturen organisiert und bewirtschaftet werden können.

atelier17111

Sendung mit Birgit

Birgit ist als gute Seele der “Zwiebel” bekannt.

Vor beinahe 20 Jahren gründete sie mit ihrem Mann den ersten und bisher einzigen Bioladen in der Region. Der kleine aber feine Laden in Demmin ist nicht nur Knotenpunkt für Naturkost und regionale Produkte und wird von Birgit immer noch mit viel Idealismus geführt.

https://die-zwiebel.business.site
https://www.landkombinat.org/

https://meck-schweizer.de
https://www.bund-mecklenburg-vorpommern.de
https://www.bio-mv.de
https://bioboden.de
https://www.abl-ev.de

Sendung mit Silke

In der ersten Sendung begegnen wir Silke.
Eine ambitionierte Pastorin mitten auf dem Land. Ihr Herz schlägt für die Kirche, Dorfgemeinschaft und die Menschen in Vorpommern.

weitere Infos zum Thema: Tip für Kirchgemeinden im Umgang mit der Verpachtung von Kirchenland: https://infoportal-kirchenland.de/